WHAT'S FREEBOUBA

 

Der Zweck dieser Website ist es, ein schöner Bär und ihr heiliges Umwelt zu schützen, und das zu tun, so dass wir mit einem Mann namens Christopher Locascio die Welt über ihre unglaubliche Liebesgeschichte zu erzählen.

Christopher Locascio hat in den letzten 18 Jahre in Südostasien leben. Er verbringt sein ganzes Leben lang von denen seiner Tiere, einige waren Opfer von Menschenhandel und Missbrauch zu kümmern. Er kümmert sich um sie, sie liebt und kümmert sich um sie auf seinem Privateigentum und auf eigene Kosten.

Sein Lieblingstier, ein außergewöhnlicher schwarzer Bär namens Bouba. Bouba kam zu Christophers Haus im April 2015, etwa 3 Monate nach ihrer Geburt, mit einem Gewicht von weniger als 4kg. Christopher nahm sie sofort unter seine Fittiche, um sie zu verhindern, dass Menschenhändler wird verkauft. Sie ist jetzt ein Jahr und eine halbe alt.

Allerdings hat Bouba die Gier einer Organisation namens "NGO Freethebears" angestiftet, die illegal versuchen, sie von sich zu nehmen.
Zweimal haben sie versucht, illegal sein Bären zu stehlen. Sie haben sich in sein Eigentum mit Käfigen in großen, organisierten Gruppen kamen, auf seinem Privateigentum unerlaubtes Betreten.

Zum Glück für Herrn Locascio ist die Anwesenheit seines Tieres völlig legal, und dies nach einem langen Prozess der Formalitäten mit der Regierung vollständig bestätigt wurde. Wie in der Tat, würde Herr Locascio wie die Regierung für ihre Ehrlichkeit zu danken. Zweimal haben sie die Organisation Freethebear gebeten, sein Eigentum zu verlassen und sein Bär allein zu lassen.

Bouba ist ein ganz besonderer Bär. Nicht nur, dass sie mit Herrn Locascio leben, aber sie spielt auch und isst mit ihm für mehrere Stunden am Tag. In ihrem 3000m2 Park, mit einem Pool von frischem Wasser und einem Industrie-Fan, hat Bouba eine außergewöhnliche Lebensqualität in Laos.

Ein Bär so gewöhnt - und gern - Anwesenheit von Menschen würde für diese Organisation eine große Attraktion und eine sehr lukrative Aussicht sein.

Bouba totale Sicherheit gegen jeden und jede bösartige Organisation zu gewährleisten, brauchen wir die Unterstützung von so vielen Menschen wie möglich. Ihr Glück und Lebensqualität sind unsere einzigen Ziele.

Wenn, wie wir, wollen Sie Bouba mit den Leuten zu bleiben, sie liebt und die lieben sie, zu teilen, zu unterstützen und protestieren mit uns gegen diese Ungerechtigkeit!